‹ Zurück Abschlussprüfungen an der Berufsschule Wolfach

Vom 14. bis 16. November 2017 fand die theoretische Abschlussprüfung Teil 2 in der Berufsschule Wolfach statt. Die Auszubildenden zum Zerspanungsmechaniker Fachrichtung Drehautomatensysteme Fabian Armbruster, Marcel Musch und Jan Kristat hatten dabei schon in den Einreichenoten zur Prüfung kräftig vorgelegt und wollten ihre guten Ergebnisse in der Abschlussprüfung bestätigen.

Zur Freude aller gelang dieses Vorhaben zu 100 Prozent. Fabian Armbruster und Marcel Musch wurden für ihre sehr guten Leistungen mit einem Preis belohnt. Jan Kristat erhielt für seine guten Leistungen ein Lob ausgehändigt.

Marcel Musch wurde außerdem als Schulbester vom Förderverein des Kreisberufschulzentrums Wolfach ausgezeichnet. Er erreichte, wie ebenfalls noch 2 weitere Auszubildende im Metallbereich, eine Abschlussnote von 1,2.

Zur feierlichen Ausgabe der Abschlusszeugnisse waren auch die Ausbilder und Fachlehrer der einzelnen Klassen anwesend und gratulierten den zukünftigen Facharbeitern zu ihrem Erfolg.

Schulleiter Heinz Ulbrich betonte in seiner Ansprache die Wichtigkeit einer guten Ausbildung und übermittelte allen Lob- und Preisträgern die besten Wünsche für ihre zukünftige Tätigkeit. Er gab auch zu verstehen, dass die zukünftigen Facharbeiter in den Betrieben der Region dringend gebraucht werden.

Abschlusspruefungen
Bild: Vordere Reihe von links: Fabian Armbruster, Marcel Musch und Jan Kristat.
Hintere reihe von links: Klassenlehrer Alexander Haas, Hans-Dieter Roth und Reinhold Hermann.